Was wir wollen

Die schönste Stadt der Welt – ist da, wo wir nach ihr suchen! Wir laden alle Hamburgerinnen und Hamburger ein, sich kreativ per Bild/Foto einzubringen: Welche Bilder und Geschichten malen wir uns für die Zukunft der Hamburger Innenstadt aus? Welche Gebäude, Wege und Stadträume eignen sich heute schon als Beispiele für „menschliches Maß“? Welche Ecken, Kanten, Flächen und Blickachsen spotten dem Anspruch „Schönste Stadt der Welt“? Wo stehen Schönes und Abstoßendes so harsch gegeneinander, dass wir nicht wissen: sollen wir weinen oder lachen?

Fotografieren, zeichnen oder skizzieren Sie Ihre schönen, hässlichen oder auch rätselhaften Innenstadtmotive und laden Sie die Bilder auf dieser Seite hoch.

Wer wir sind

Die Initiative Altstadt für Alle! engagiert sich für die Entwicklung der Hamburger Innenstadt zur Stadt nach menschlichem Maß. Auch mit konkreten Projekten wie der „Fußgängerzone auf Zeit im Rathausquartier“ oder dem Umbau des Parkhauses „Katharinenkirche“ zum Wohn- und Arbeitsprojekt „Gröninger Hof“

Im Zusammenspiel zwischen Architektur, Forschung und Kuration schafft LU’UM Begegnungsorte im urbanen Raum und inszeniert so kokreative Prozesse für den Umbau der Stadt zu einem inklusiven Gemeinwesen.

Diese Projekte und Prozesse können wir nur gemeinsam mit den Kompetenzen engagierter Bürgerinnen und Bürger und dem praktischen Alltagswissen derer verwirklichen, die die Stadt nutzen.

Wie es weiter geht

Mit diesem Kaleidoskop von Stadtsichten, Perspektiven und vielleicht auch Visionen wollen wir offenkundige wie verborgene Potenziale der Innenstadt sichtbar machen und so den Diskurs über die Innenstadtentwicklung bereichern: Die Innenstadt neu sehen.

Gegenwärtig arbeiten wir zudem an Thesen zur Zukunft der Innenstadt, die wir zur Diskussion stellen und gemeinsam mit allen Betroffenen, Beteiligten und Engagierten weiterentwickeln wollen: Die Innenstadt neu sehen, neu denken und neu gestalten.

Das ist ein Schlüssel für die Zukunft ganz Hamburgs: Die Innenstadt als Labor für die Werte der gesamten Stadt.

Impressum